Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Newsletter der Verkehrssicherheitsberater

Newsletter Verkehrssicherheit
Newsletter der Verkehrssicherheitsberater
Hier finden Sie kostenlose Informations-Angebote zu verschiedenen Verkehrsthemen zum Download.
Außerdem können Sie Newsletter zu Ihrem gewünschten Thema zu abonnieren.


 

"Informations-Mail" - Aktuelle Informationen für Fahrer und Verantwortliche im gewerblichen Güter- und Personenverkehr

Wir halten Sie über Änderungen und Neuigkeiten unter anderem aus den Bereichen „Lenk- und Ruhezeiten“, „Ladungssicherung“, „Rechtsprechung“ und „Straßenverkehrsordnung“ auf dem Laufenden. Mit jeder Ausgabe erreichen wir derzeit mehr als 10.000 Leserinnen und Leser

 

"Informativ" - Interessante Urteile, Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem Verkehrsbereich

Hier finden Sie in kurze, knappe Darstellungen mit Quellenangaben.

  • Ausgabe Nr. 97 v. 27.03.2018
    - Amerikanische Untersuchung zur automatisierten Verkehrsüberwachung
    - Falsche Namensangabe im Bußgeldverfahren
    - Ist autonomes Fahren existenzgefährdend für den ÖPNV
    u.v.m.
     
  • Ausgabe Nr. 96 v. 8. März 2018
    - Glätteprüfung und Arbeitsunfall
    - Amsterdam startet Kampagne
    - Nachschulung in GB / Fehlerhafte Reifen
    u.v.m.
     
  • Ausgabe Nr. 95 v. 13. Februar 2018
    - Handel macht verstärkt Werbung für "Leichtautos"
    - Manipulation an Kfz-Wegstreckenzählern
    - Schaden durch Eisplatte am ziehenden Fahrzeug
    u.v.m.
"V.erkehrsI.nformationsM.ail" (V.I.M.) Newsletter für Leserinnen und Leser mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter
"Verkehrspräventionstipps" - für alle, die in Münster leben oder arbeiten

Unser Ziel: Vermeidung / Verhinderung von Verkehrsunfällen durch Rücksichtnahme mit Ein- und Umsicht.

Haben Sie Interesse an früheren Ausgaben? Dann senden Sie eine E-Mail an: vsb.muenster@polizei.nrw.de. Geben Sie bitte im Betreff den gewünschten Newsletter an.