Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Martina Habeck
Opferschutzbeauftragte Verkehr - Martina Habeck
Ein Verkehrsunfall stellt für die Unfallbeteiligten sowie Zeugen, Geschädigten und andere in der Regel ein nicht alltägliches Ereignis dar. Es kommt nicht nur zu körperlichen und materiellen Schäden, sondern vielfach auch zu psychischen Belastungen. Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung bei der Regelung, Verarbeitung und Bewältigung der Folgen an.

Martina Habeck
Verkehrsunfallprävention/Opferschutz
Hammer Straße 234
48153 Münster

Telefon: (0251) 275-1518

E-Mail: dir-v-opferschutz.muenster [at] polizei.muenster.derel="noopener" target="_blank" title="dir-v-opferschutz.muenster [at] polizei.muenster.de" 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110