Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Gefahren im Internet

Gefahren im Internet
Gefahren im Internet
Das Internet bietet viele Möglichkeiten: Einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, aktuelle Nachrichten lesen oder interessante Themen recherchieren – alles bequem von zu Hause aus. Allerding ist es wichtig, dabei einige Sicherheitsmaßnahmen zu beachten und Tablet, Laptop oder PC immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Gefahren lauern insbesondere bei scheinbar harmlosen Downloads oder E-Mail-Anhängen sowie auf infizieren Internet-Seiten. Internetnutzer sollten sich in der digitalen Welt grundsätzlich mit einer gesunden Portion Misstrauen bewegen und ihre Aktivitäten stets hinterfragen.
Prüfen Sie zum Beispiel Ihre Passwörter für Profile und andere Anwendungen im Netz: Wenn diese zu einfach sind, stellen sie ein Sicherheitsrisiko dar. Auch Offerten von Unbekannten über soziale Netzwerke sind mit Vorsicht zu genießen und bergen die Gefahr, ein Opfer von Cybercrime (Straftaten im Zusammenhang mit dem Internet) zu werden.

 

Was wir für Sie tun können:

Rufen Sie uns gerne an, um nähere Informationen zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110