Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Seniorinnen und Senioren im Straßenverkehr

Seniorinnen und Senioren im Straßenverkehr
Seniorinnen und Senioren im Straßenverkehr
Mehr Routine aber auch wachsende Herausforderung

Pedelec-Fahrer - eine Risikogruppe!
 
Gerade Senioren/innen nutzen das Elektrofahrrad, um auch im Alter mobil und fit zu bleiben.
Dazu sind Pedelecs bei gekonnte Nutzung hervorragend geeignet.
Aber auch hier gilt: "Je höher die Geschwindigkeit, desto größer die Verletzungsgefahr."

 

Senioren als Fahrzeugführer!

Herausforderungen im Alter meistern und die Warnzeichen erkennen:
Durch viele Erfahrungen können kleine Unsicherheiten ausgeglichen werden, aber:
„Die Reaktionsfähigkeit lässt im Alter nach, kleine Erkrankungen nehmen zu! Bei der Einnahme von Medikamenten auf die Nebenwirkungen achten!“

 

 

Für Fragen und eine individuelle Beratung steht Ihnen die Verkehrssicherheitsberater der Polizei Münster gern zur Verfügung:

Martina Habeck 0251-2751518
Michael Volmer 0251-275 1527
E-Mail:  VSB.Muenster@polizei.nrw.de