Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Sicher durch die Innenstadt - Ein Straßenzug im Fokus

Ein Straßenzug im Fokus
Sicher durch die Innenstadt - Ein Straßenzug im Fokus
Informationsveranstaltung am Donnerstag, 15.10.2020, 10:00 - 14:00 Uhr, An der Apostelkirche
Der Straßenzug, beginnend am Schlossplatz bis hin zur Eisenbahnstraße (Münzstraße, Bergstraße, An der Apostelkirche, Voßgasse, Bült und Mauritzstraße), fällt in seinem Verlauf durch eine insgesamt hohe Anzahl von insgesamt 75 Verkehrsunfällen allein in diesem Jahr auf.

Bei diesen Unfällen wurden 22 Menschen zum Teil schwer verletzt.

Bei nahezu jedem vierten Verkehrsunfall unter Beteiligung von Radfahrenden handelt es sich um einen so genannten Abbiegeunfall.  

Das Verkehrsgeschehen im Bereich dieses Straßenzuges ist komplex, da sich viele Kreuzungen und Einmündungen auf der hoch frequentierten Straße befinden. Beim Abbiegen gilt es daher, egal ob ich mit dem Pkw oder Lkw unterwegs bin, besonders auf die Vorfahrt oder den Vorrang von Radfahrenden oder zu Fußgehenden zu achten.

Um für diese Problematik zu sensibilisieren, laden die Verkehrssicherheitsberater zu dem Infostand „An der Apostelkirche“ ein.

 

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110