Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Wohnungseinbruch

Wohnungseinbruch
Wohnungseinbruch
Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen, ob jung oder alt, einen großen Schock. Die Verletzung ihrer Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, machen den Betroffenen dabei häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden.

Dass man sich vor einem Wohnungseinbruch effektiv schützen kann, zeigt unsere Erfahrung: In mehr als 50 Prozent aller Fälle bleibt es beim Versuch, nicht zuletzt wegen geprüfter (und zertifizierter) Technik an Fenstern und Türen. Eine sinnvoll konstruierte Elektronik ergänzt diesen Schutz. In Privathaushalten können mit mechanischer Sicherheitstechnik sogar bis zu 90 Prozent der Einbrüche verhindert werden. Denn: Einbrecher wollen schnell in Häuser und Wohnungen einsteigen.

 

Was wir Ihnen anbieten:

Für eine Schwachstellenanalyse kommen wir zu Ihnen nach Hause und beraten Sie kostenlos, produkt- und firmenneutral. Oder Sie besuchen uns in unserer Ausstellung Rothenburg 2, 48431. Wir halten Info-Material für Sie bereit und begleiten Sie auf Wunsch bis zur Fertigstellung Ihrer sicherheitstechnischen Maßnahmen. Entspricht die Umsetzung unserer Sicherungsempfehlung, erhalten Sie von uns die Plakette des Netzwerks „Zuhause sicher“. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Rufen Sie uns gerne an, um einen Termin zu vereinbaren!

 

 

 

 

 

 

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110