Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Kollision auf der Mörikestraße
Radfahrer leicht verletzt
PLZ
48161
Polizei Münster
Hinweise erbeten!
Polizei Münster

Aus bislang ungeklärter Ursache sind am vergangenen Montag (14.11., 15:20 Uhr) ein 24-jähriger Radfahrer und ein Auto auf der Mörikestraße in Münster-Nienberge zusammengestoßen. Dort waren beide in Fahrtrichtung Flamenstraße unterwegs. Zu der Kollision kam es ersten Erkenntnissen zufolge im Bereich zwischen der Hausnummer 2 (Mörikestraße) und dem Kreuzungsbereich der Straßen Plettendorfstraße/Pastorenbusch und Mörikestraße/Flamenstraße.

Nach Aussage des 24-Jährigen habe der Fahrer des Autos nach dem Zusammenstoß wenige Meter hinter dem Kreuzungsbereich zunächst kurz angehalten, sei dann aber in unbekannte Richtung weitergefahren. Das am Unfall beteiligte Auto beschrieb der Radfahrer als einen „dunkelbeigen/braunen Fünftürer“. Am Steuer soll ein Mann im Alter von etwa 60 bis 70 Jahren gesessen haben. Außerdem soll sich eine „ältere Frau“ in dem Wagen befunden haben. 

Durch die Kollision zog sich der 24-Jährige leichte Verletzungen an der rechten Schulter sowie am linken Bein zu. 
Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110