Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Straßenverkehrsgefährdung einer 8-Jährigen an der Warendorfer Straße
Autofahrer und Zeugen gesucht
PLZ
48145
Polizei Münster
Polizei Münster

Am Dienstagmorgen (6.2., 07:35 Uhr) ist es an der Warendorfer Straße auf Höhe der Emsstraße zu einer Straßenverkehrsgefährdung einer 8-jährigen Fußgängerin gekommen. Die Polizei ist auf der Suche nach dem Autofahrer und Zeugen. 

Das Mädchen war gemeinsam mit zwei weiteren Kindern auf dem Schulweg und überquerte bei Grünlicht an der Fußgängerampel der Warendorfer Straße / Emsstraße die Straße. 

Die 8-Jährige hatte die Straße fast vollständig überquert, als die Ampel auf Rotlicht sprang. Ein Auto, welches zunächst aus der Emsstraße eingebogen war und wartete, fuhr dann auf das Kind zu. Der Fahrer gestikulierte im Auto und touchierte die 8-Jährige mit der Fahrzeugfront. Das Mädchen blieb unverletzt. 

Die Kinder beschreiben das Fahrzeug als schwarzen oder silber/grauen SUV. Die Städtekennung enthalte den Buchstaben „S“. 

Der Fahrzeugführer und weitere Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden. 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110