Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Fernfahrerstammtisch Münster

Fernfahrerstammtisch Themen 2022
Fernfahrerstammtisch Münster
Informationen, Ansprechpartner und Downloads rund um Fernfahrerstammtisch Münster

Seit dem Jahr 2000 findet der regelmäßige Fernfahrerstammtisch in Münster statt. Dort kommen Polizeibeamte mit Fahrerinnen und Fahrern, sowie Verantwortliche des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs zusammen, um ungezwungen Probleme rund um den Verkehr zu diskutieren. Die Fahrerrunde hat sich als fester Baustein in der Verkehrssicherheitsarbeit bewährt und führt zu einem besseren Verständnis zwischen den Lkw Fahrern und Fahrerinnen und der Polizei.

Termine Fernfahrerstammtisch:

Jeden 1. Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr
BAB 1, Richtungsfahrbahn Bremen, Raststätte Münsterland-Ost .

 

Sorgentelefon der Autobahnpolizei Münster

Die Verkehrssicherheitsberatung beim Polizeipräsidium Münster hat seit 10 Jahren über das SORGENTELEFON ein „offenes Ohr“ für alle Fahrerinnen und Fahrern im gewerblichen Güter- und Personenverkehr.

Während der Bürozeiten versuchen wir unbürokratisch, im persönlichen Gespräch Tipps und Entscheidungshilfen zu geben.

Rufen Sie an – wir helfen weiter!

SORGENTELEFON FÜR LKW/KOM–FAHRERINNEN UND FAHRER

0251 – 2751450

 

 

Informationen der Verkehrssicherheitsberatung per Mail:

Wir informieren Fahrerinnen und -Fahrer im gewerblichen Güter– und Personenverkehr kostenlos durch den Versand von regelmäßigen
„Informations-Mails“.
Wir halten Sie über Neuigkeiten und Änderungen im Bereich der Sozialvorschriften (Lenk– und Ruhezeiten) auf dem Laufenden.

Informationen zum digitalen Kontrollgerät, Ladungssicherung und alles was für Sie wichtig sein könnte, geben wir an Sie weiter.

Haben Sie Interesse?

Seien Sie neugierig!

Senden Sie uns eine Mail und lassen Sie sich in unsere Verteilerliste aufnehmen:

"vsb.muenster [at] polizei.nrw.de"

InformationsMail für LKW-Fahrerinnen und -Fahrer im gewerblichen Güter- und Personenverkehr

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110