Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktuelle Stellenausschreibungen

Personalwerbung Münster - Komm ins Team 110!
Aktuelle Stellenausschreibungen
Stellenangebote und Praktikumsplätze der Polizei Münster.

Stellenangebote der Polizei Münster:
 

Sachgebietsleitung (m/w/d) des Sachgebietes ZA 3.1 „Informations-/Kommunikations-/Telekommunikationsangelegenheiten (IKT)“

Zwingende Anforderungsmerkmale:

  • Einschlägige abgeschlossene Hochschulbildung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik (z.B. in der Fachrichtung Informatik) und eine mindestens dreijährige praktische Erfahrung in diesem Bereich oder
  • eine abgeschlossene mindestens dreijährige Ausbildung in einem einschlägigen IT-Ausbildungsberuf und mindestens dreijährige praktische Führungserfahrung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik

Anforderungsprofil:

  • Kenntnisse in den Bereichen Informatik, Projektmanagement und Personalführung
  • Befähigung als Ausbilder für Fachinformatiker für Systemintegration oder die Bereitschaft, diese Fähigkeit zeitnah zu erwerben
  • Mitarbeiter- und Teamführungsfähigkeit
  • Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Entscheidungs- und Umsetzungsfähigkeit
  • Analytisches Denkvermögen
  • Strukturiertes Arbeiten
  • Sicheres Auftreten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit

Bewerbungsschluss: 27.08.2022

 

Sachbearbeiter/-in (m,w,d) für das Planungsbüro Pool beim Führungs- und Lagedienst/Leitstelle

Erwartet werden:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Bürokaufmann/frau, Verwaltungsfachangestellte oder Sie sind Beschäftigte/r des Landes NRW
  • eine dreijährige Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse B
  • gute Kenntnisse der MS-Standardsoftware

Bewerbungsschluss: 15.08.2022

 

Sachbearbeiter/-in (m,w,d) Controlling

Erwartet werden:

  • Bachelorstudium in der Fachrichtung BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik oder
  • Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt „Controlling“, bzw. mit Weiterbildung „Controlling“
  • Sichere Anwendung von MS Office Produkten
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenz (Verantwortungsbewusstsein,
  • Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit)
  • Selbständige, sorgfältige und systematische Arbeitsweise
  • Kooperationsfähigkeit, besonnenes, freundliches Auftreten

Bewerbungsschluss: 19.08.2022

 

Sachbearbeiter/-in (m,w,d) für die IuK-Ermittlungsunterstützung (EG 10/11 TV-L)

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium (Bachelor- bzw.(Fach-)Hochschulabschluss in der Fachrichtung „Informatik“ oder in einer vergleichbaren Fachrichtung (EG 11) oder 
  • staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Informatik oder Informationstechnik (DQR-Niveau 6) (EG 11) oder
  • technische/r Beschäftigte/r mit technischer Ausbildung im IT-Bereich sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer langjährigen Erfahrung (mind. 3 Jahre) entsprechende Tätigkeiten ausüben (z. B. IT Systemtechniker/in, Fachinformatiker/in oder vergleichbar) (EG 11)
  • abgeschlossene technische Ausbildung im IT-Bereich (z. B. IT-Systemtechniker/in, Fachinformatiker/in oder vergleichbar) (EG 10) 
  • Körperliche Belastbarkeit (Bei den zu besetzenden Stellen ergeben sich folgende
  • körperliche Anforderungen für die Ausübung der Tätigkeit (ggs. benötigte Hilfsmittel werden – sofern die Tätigkeit das ermöglicht, zur Verfügung gestellt):
    • Bücken, Heben und Tragen von Lasten von mehr als 15 kg
    • Ausreichendes Sehvermögen (Bildschirmtauglichkeit)
    • Ausreichendes Hörvermögen
    • Wechselndes Arbeiten im Sitzen und Stehen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. Fahrdienst durch eine Arbeitsassistenz im Sinne des SGB IX
  • Deutschkenntnisse mindestens auf der Sprachniveaustufe „B2“
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Analytische und konzeptionelle Kompetenz
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige, sorgfältige und systematische Arbeitsweise
  • insbesondere die Aufbereitung und Dokumentation von sexualisierter Gewalt (z.B. gegen Frauen, Jugendliche und Kinder) ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die erfahrungsgemäß mit belastenden Eindrücken verbunden sein wird. Bitte bewerten Sie im Vorfeld einer Bewerbung für sich selbst, ob Sie den psychischen Belastungen auch über einen längeren Zeitraum gewachsen sind.

Bewerbungsschluss: 03.09.2022

 

Sachbearbeiter/-in (m,w,d) für die IuK-Ermittlungsunterstützung und Technische Ermittlungsberatung mit Schwerpunkt Wirtschaftskriminalität und Betrugsstraftaten

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium (Bachelor- bzw.(Fach-) Hochschulabschluss in der Fachrichtung „Informatik“ oder in einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium (Bachelor- bzw. (Fach-) Hochschulabschluss in der Fachrichtung „Betriebswirtschaftslehre“ oder in einer vergleichbaren Fachrichtung bei gleichzeitigem Nachweis einer technischen Ausbildung (z. B. IT-Systemtechniker/in, Fachinformatiker/in oder vergleichbar) oder
  • staatlich geprüfte/r Techniker/-in der Fachrichtung Informatik oder Informationstechnik (DQR-Niveau 6) oder
  • technische/r Beschäftigte/r mit technischer Ausbildung sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrung (mind. 3 Jahre) entsprechende Tätigkeiten ausüben (z. B. IT-Systemtechniker/in, Fachinformatiker/in oder vergleichbar),
  • Körperliche Belastbarkeit (Bei den zu besetzenden Stellen ergeben sich folgende körperliche  Anforderungen für die Ausübung der Tätigkeit (ggs. benötigte Hilfsmittel werden – sofern die Tätigkeit das ermöglicht, zur Verfügung gestellt): 
    • Bücken, Heben und Tragen von Lasten von mehr als 15 kg, 
    • Ausreichendes Sehvermögen (Bildschirmtauglichkeit), 
    • Ausreichendes Hörvermögen,
    • Wechselndes Arbeiten im Sitzen und Stehen.
  • Führerschein Klasse B,
  • Deutschkenntnisse des Niveaus B2, 
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit, 
  • Analytische und konzeptionelle Kompetenz, 
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, 
  • selbständige, sorgfältige und systematische Arbeitsweise, 
  • insbesondere die Aufbereitung und Dokumentation von sexualisierter Gewalt (z.B. gegen Frauen, Jugendliche und Kinder) ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die erfahrungsgemäß mit belastenden Eindrücken verbunden sein wird. Bitte bewerten Sie im Vorfeld einer Bewerbung für sich selbst, ob Sie den psychischen Belastungen auch über einen längeren Zeitraum gewachsen sind.

Bewerbungsschluss: 03.09.2022

 

Sachbearbeiter/in (m,w,d) im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 

Erwartet werden:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Journalistik oder Kommunikations- und Medienwissenschaft oder
  • mehrjährige Berufserfahrung im journalistischen Bereich, z.B. durch Volontariat, als Redakteur/in in Print- und Digitalmedien oder im Bereich der behördlichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Führerschein der Klasse B
  • sehr gute Kenntnisse der MS Office Programme
  • sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der Regelarbeitszeit
  • versierter Umgang mit Foto- und Filmkamera/Smartphonekamera
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige, sorgfältige und systematische Arbeitsweise
  • Kooperationsfähigkeit, sicheres, freundliches und imageförderndes Auftreten
  • wünschenswert wären Kenntnisse und Erfahrungen im polizeilichen Ressort

Bewerbungsschluss: 06.08.2022

 

Das Polizeipräsidium Münster sucht  approbierte Ärztinnen und Ärzte für die Entnahme von Blutproben und die Untersuchung auf Gewahrsamsfähigkeit

 

 

Weitere Stellen des Landes NRW:

https://www.stellenmarkt.nrw.de/#BXWXW73T
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110